Das HearthMath Institut

HerzFeldDie amerikanische HeartMath Institut hat in über 18 Jahren Forschung die Intelligenz des Herzens erforscht. Das Herz ist bei weitem mehr als eine Pumpe zum Transport des Blutes.

Das Herz bildet ein starkes elektromagnetisches Feld, welches das Wohlbefinden, die Physis und Psyche des Körpers stark beeinflusst.

Das Herz sendet Informationen an das Hirn und steuert es. Das Herz hat einen Intelligenz, die dem des Gehirns weit überlegen ist.

Im europäischen Kulturkreis findet die Wahrnehmung der Menschen vornehmlich über den Verstand statt. Dies bewirkt immer eine polarisation der wahrgenommenen Informationen. Es wird gewertet.

Ein Wahrnehmung über das Herz wirkt einheitlich, nicht wertend und zudem stärkend.

Das Herz ist der Sitz des Quelle unseres Seins. In der 5ten Herzkammer finden wir einen "Kraftort" über welchen wir mit allen Menschen der Erde verbunden sind. Über dieses Ort, das Seelenbewußtsein sind wir auch mit der Erde verbunden.

Die Forschungen des HeartMath Institut zeigen dies auf vielfältige Weise und helfen den Menschen Ihre Herzkraft wieder zu stärken.

 

 

Im europäischen Kulturkreis finden wir als emotionales Wahrnehmungszentrum die rechte Gehirnhälfte. Gefühle werden über den Verstand registriert und – weil das Gehirn so gestaltet ist – auch direkt polarisiert.

Die indogenen Völker nutzen zur Wahrnehmung nicht die rechte Gehirnhälfte, sondern das Herz. Die Herzintelligenz ist der des Gehirns weit überlegen. Über die Herzintelligenz haben wir Zugang zu allem Wissen. Über das Herz sind alle Menschen miteinander verbunden. Die Kraft des Herzens birgt für den Menschen Heilung, Wohlbefinden und eine positive und harmonische Steuerung unserer Realität.

Dies beschreibt der Russe Grabovoi in seinen Ausführungen immer wieder, indem er die Menschen in ein Bewußtsein des "Miteinanders" bringt.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.