Den Rücken entzücken – DENAS Vertebra II

DENAS VERTEBRA – 2 (2015)

DENAS VERTEBRA - 2 (2015)Professionelle Möglichkeiten im Heimbereich!

Das Gerät DENAS-Vertebra dient zur Behandlung akuter und chronischer Schmerzen im Rückenbereich, zur Berichtigung funktioneller Störungen bei Erkrankungen der inneren Organe, zur Rehabilitation nach überstandenen Krankheiten und Operationen, zur Erhöhung der Anpassungsfähigkeit des Organismus bei intensiver physischer und psychoemotioneller Belastung.

Technische Daten:

  •  Batteriebetrieb: 2 Batterien 1,5 Volt Typ „Mignon/LR6/AA“
  • Gewicht des Geräts max.:

– Elektrostimulations-Modul 5Kg
– Bedienelement 180 Gramm

  • Geräte-Abmessungen max.:

– Elektrostimulations-Modul 900 x 365 x 70 mm
– Bedienelement 140 x 55 x 28 mm

  • Verwendete Frequenzen: 20, 60, 77, 140, 200Hz
  • 4 Programme zur Auswahl (z.B. Behandlung gesamter Rückenbereich oder Teilbereiche)

Lieferumfang:

  • Denas-Vertebra mit Bedienelement(für Batteriebetrieb)
  • Betriebsanleitung
  • Schutzlaken (10 Stück)
  • 4 Batterien 1,5 Volt Typ „Mignon/LR6/AA“
  • Alukoffer gepolstert als Verpackung

Garantie:24 Monate ab Verkaufsdatum

Zertifizierung:

Dieses medizinische Gerät verfügt über die CE-Kennzeichnung gemäß der Richtlinie 93/42/EEC über Medizinprodukte.

Hinweis:

Die Methode der DENS-Therapie und ihre Wirkungen sind schulmedizinisch nicht unumstritten. Ein Erfolg der Behandlung kann außerdem nicht in jedem Fall erwartet werden. Die Informationen auf dieser Webseite dürfen auf keinen Fall als Ersatz für professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte angesehen werden.

Gegenanzeigen:

  • Individuelle Unverträglichkeit von elektrischem Strom
  • Das Vorhandensein eines implantierten Kardiostimulationsgeräts
  • Schwangerschaft in den ersten 3 Monaten
  • Neubildungen einer beliebigen Krankheitsursache und Lokalisation
  • Krampfsyndrom
  • Akute Fieberzustände unklarer Krankheitsursache
  • Thrombosen und Venenembolien
  • Gehirn- und Kranzgefäßstörungen
  • Schmerzempfindungen, die eine dringende chirurgische Operation oder eine intensive Therapie notwendig machen

Sprechen Sie uns an:

Ihr Name *

Ihre E-Mail-Adresse *

PLZ Ort *

Betreff

Ihre Nachricht


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.